Pressemeldungen

Alle 47 M-Schüler der Veitshöchheimer Mittelschule schafften die mittlere Reife - Die Mädels gaben den Jungs das Nachsehen

Bilder und Artikel von der Verabschiedung

Weitere Bilder

In einer Feierstunde verabschiedete Rektor Otto Eisner heute abend nach einem ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche in der Schulaula als Erstes die 47 Schüler aus den M-Klassen 10 a und b, die alle an der Mittelschule Veitshöchheim den Mittleren Schulabschluss erreicht haben. Der Jahrgang 2017 war nach seinen Worten ein besonders erfolgreicher Jahrgang. Sechs Schülerinnen schlossen mit der Note sehr gut, 24 mit der Note gut und 13 mit der Note drei ab. Die sechs Prüfungsbesten waren ausschließlich weiblichen Geschlechts: Joelle Egidy (Notendurchschnit 1,14), Franziska Isaack (1,43), Kathrin Müller (1,57), Sarah Csapo, Nicole Röhm und Jasmin Reichert (alle 1,57). Dass die Mittelschule im wahrsten Sinne des Wortes eine weiterführende Schule ist, zeigt sich laut Eisner auch darin, dass acht M-Schüler an die FOS und sechs sogar an das Gymnasium wechseln wollen.

Weiterlesen...

Schulfest der Veitshöchheimer Mittelschule bot neben kulinarischen Genüssen auch viel Musik, Tanz und sportliche Aktivitäten

schulfest17 1Ein vielfältiges und interessantes Programm mit viel Musik, Tanz, sportlichen Aktivitäten sowie kulinarischen Genüssen bot am Freitagabend das von Schule und Elternbeirat gemeinsam organisierte Schulfest für die 219 Schüler, die die zwölf Klassen der Mittelschule Veitshöchheim besuchen (112 aus Veitshöchheim, 51 aus Güntersleben, 35 aus Thüngersheim und 21 Gastschüler).

Weiterlesen...

Beim Prüfungsessen der Veitshöchheimer Mittelschule glänzten die Prüflinge mit kulinarischen Leckerbissen

pruefungsessen17"Schmeckt vorzüglich - sehr, sehr lecker" attestierten Schulleitung, Klassenlehrer und Hausmeister heute den Quali-Prüflingen aus den beiden Klassen M9a und 9b der Mittelschule Veitshöchheim im Rahmen ihrer Projektprüfung im Fach Soziales.

Weiterlesen...

Stelle der Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Veitshöchheim soll von 50 auf 75 Prozent erhöht werden

jugendsozialarbeit mittelschuleGute Noten für die Jugendbetreuung in Veitshöchheim hatte das Kreisjugendamt beim Ortstermin im Oktober 2016 vergeben. "Es gab eine Zeit, da waren auffällige Jugendliche in Veitshöchheim Ortsgespräch," so sagte damals Jugendamtsleiter Hermann Gabel. Aber die Gemeinde habe daraus gelernt und auch in die Gemeindejugendpflege investiert. An einigen Stellen, so die Sicht des Jugendamtes, sei aber noch nachzusteuern. Empfohlen wurde von Gabel u.a. die Aufstockung der Jugendsozialarbeit aufgrund des deutlich gestiegenen Bedarfs an erzieherischen Hilfen an der Mittelschule Veitshöchheim.

Weiterlesen...

60 Veitshöchheimer Mittelschüler blickten mit großem Eifer beim Girl's-Day/Boy's-Day in die Berufswelt

girlsday17Nach dem Schulabschluss haben laut Mainpostbericht vom Donnerstag junge Menschen in Deutschland die Wahl zwischen über 300 Ausbildungsberufen. Trotzdem zeichnet sich seit Jahren dasselbe Muster ab: Bei Mädchen sind Berufe aus den Bereichen Gesundheit, Soziales, Lehre und Erziehung am beliebtesten, bei Jungen sind es die Bereiche Fertigung, Produktion und Rohstoffgewinnung, teilte das Bayerische Arbeits- und Sozialministerium mit. Auch bei der Studienwahl gibt es eine ähnliche Tendenz. Der Girls‘ Day und der Boys‘ Day, die am 27. April stattfanden, boten Schülern die Chance, Einblicke in Berufe zu erhalten, die für Jungen oder Mädchen eher untypisch sind.

Weiterlesen...

AOK fördert „Bewegte Pause“ in der Mittelschule Veitshöchheim mit attraktivem Bewegungs- und Spielmaterial im Wert von 1.000 Euro

aokspende„Bewegte Pause“ in der Mittelschule Veitshöchheim
Sehr gefreut haben sich Rektor Otto Eisner, Sportlehrerin Claudia Volk und die Sportmentoren aus der zehnten Klasse der Mittelschule Veitshöchheim als heute in der großen Pause AOK-Bereichsleiter Stephan Götz eine ganze Tonne voll Spielgeräten im Wert von 1.000 Euro vorbeibrachte.

Weiterlesen...

Präventionsarbeit in Sachen Alkohol und Medien hat an der Veitshöchheimer Mittelschule einen hohen Stellenwert - Polizei, Kreisjugendamt, Anonyme Alkholiker und Medienexperten klärten auf

„Prävention im Team“ / PIT –Woche an der Mittelschule Veitshöchheim 2017

Neben den Vorträgen von Medienprofi Jörg Kabierske (im Bild) im Februar fand in der vergangenen Woche – wie immer im zweijährigen Rhythmus – eine „Prävention im Team“ / PIT –Woche an der Mittelschule Veitshöchheim statt.
Schwerpunkte lagen wie zuvor bei Alkohol und Medien.

Weiterlesen...

Medienprofi Jörg Kabierske warnte Veitshöchheimer Mittelschüler drastisch vor den Gefahren von Cloudcomputing und Cybermobbing

klicksalat2017Mit seiner pointierten, teilweise drastischen Sprache und sehr realistischen Beispielen und Videos, fand Kabjerske schnell Zugang zu den Schülern, keinerlei Schwätzen und Unaufmerksamkeiten akzeptierend. Er führte den ihnen deutlich vor Augen, welche Verhaltensweisen zu gravierenden Konsequenzen führen können. Dabei vergaß er nicht, stets auf die Jugendlichen zuzugehen und diese in seinen Vortrag einzubinden.

Der Referent spannte gemeinsam mit seinen Zuhörern einen weiten Bogen von Daten- und Jugendschutz, Online-Sucht und Social Media bis hin zu Urheberrechtsfragen und Cyber-Mobbing.

Weiterlesen...

Veitshöchheimer Mittelschüler erlösten 735 Euro bei der Altortweihnacht für die Kinderstation des Peramiho-Hospitals in Tansania

gelduebergabe2017Stand AltortweihnachtSehr lobenswert war am ersten Advents-Wochenende das Engagement der 35 Schüler der beiden achten Klassen der Veitshöchheimer Mittelschule. So verkauften in ihrer Hütte Jasmin und Aileen uneigennützig für einen gemeinnützigen Zweck Delikates aus der Schulküche im Fach Soziales wie Honig- und Lebkuchen, im Fach Technik selbst gebastelte Holzarbeiten wie Vogel-Häuschen, Kerzenständer, Schlüsselanhänger und Tannenbäume sowie im Fach Wirtschaft gebastelte Geschenkschachteln und Glückwunschkarten.

Weiterlesen...

Kunst zum Anbeißen an der Veitshöchheimer Mittelschule - Begeisterte Schüler beim Pralinenworkshop mit Chocolatier Emil Strohofer

pralinenworkshop2017"Kunst zum Anbeißen" stand am Mittwochvormittag für sieben Schülerinnen und zwei Schüler aus den achten M-Klassen auf dem Stundenplan. Sie kamen wortwörtlich in den Genuss eines nicht alltäglichen Workshops, den die Hauswirtschaftslehrerin Monika Bandorf-Hanft im Rahmen des vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst seit 2000 geförderten Programms „Praxis an Mittelschulen“ anbot. Durch diese Förderung war es ihr möglich, als außerschulische Fachkraft den Chocolatier Emil Strohofer, seit Januar 2013 Eigentümer und Betreiber des örtlichen Hotel-Café Müller zu gewinnen.

Weiterlesen...

Weitere Beiträge...

  1. Veitshöchheimer Mittelschüler hatten im Rahmen der Berufsorientierung Besuch vom Bauhof des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes
  2. Vorlesewettbewerb 2016
  3. Jugend- und Bundesfreiwilligendienste (FSJ/Bufdi) sind zunehmend auch für Veitshöchheimer Mittelschüler interessant
  4. Ein Erfolgsmodell: Berufsübergang-Managerin Theresia Öchsner vermittelt nun schon im zehnten Jahr Veitshöchheimer Mittelschüler
  5. Höchst informativer 9. BIT der Veitshöchheimer Mittelschule mit 16 Ausbildungsbetrieben - 240 Schüler schnupperten die Luft der Berufswelt
  6. BIT - Berufsinformationstag 2016
  7. Unsere Schulmannschaft - "allerfeinste Fußballkost"
  8. Attraktives Schulfest der Veitshöchheimer Mittelschule mit viel Musik, Theater und Sport u.a. Wrestling und einem phänomenalen Schülersprecher Luca Schenk
  9. Das Lernen ist noch lange nicht vorbei - Alle 70 Entlass-Schüler der Veitshöchheimer Mittelschule schafften den Abschluss: 38 die mittlere Reife, 25 den Quali und 7 den Regelabschluss
  10. Erreichbarkeit Frau Öchsner in den Sommerferien und Termine für die Praktika
  11. Veitshöchheimer Übergangsklasse der Mittelschule: Gelebte Integration bei der deutsch-polnischen Begegnung
  12. Beim Prüfungsessen der Veitshöchheimer Mittelschule servierten die Prüflinge kulinarische Leckerbissen wie in einem Gourmet-Restaurant
  13. Die AusbildungsOffensive-Bayern der Metall- und Elektroindustrie war on Tour in der Veitshöchheimer Mittelschule
  14. Boys´Day im Caritasladen
  15. Veitshöchheimer Mittelschul-Klasse weilte zum Schulaustausch mit der Scuola Media di Greve in Chianti in der italienischen Partnerstadt
  16. Veitshöchheimer Mittelschüler hinterließen am Boy's-/Girl's DAY im Altenheim St. Hedwig eine bleibende Erinnerung
  17. Sprachenstudentin Alessia Conti belebte Veitshöchheims Partnerschaft mit Greve in Chianti - Elf Wochen Praktika an Mittelschule
  18. Scuola Media di Greve in Chianti gastiert fünf Tage in Veitshöchheim zum Schulaustausch mit der hiesigen Mittelschule
  19. Technik-Rallye für Mädchen am Weltfrauentag
  20. Firmen-Chef und Innungsobermeister Detlef Lurz machte Veitshöchheimer Mittelschülern Metallbau-Beruf schmackhaft
  21. MP-Serie Heimat hat Zukunft - Veitshöchheimer Schulen - Mittelschule
  22. Mittelschule Veitshöchheim: Großartiger Abschluss des deutsch-polnischen Projektes bei Verleihung des deutsch-polnischen Jugendpreises durch polnische Firstlady
  23. Mainpost von heute: Schulprojekt Mittelschule Veitshöchheim - Lust auf Bewegung machen
  24. Zwei Tage lang stand gesunde Lebensführung im Fokus der Veitshöchheimer Mittelschule
  25. Veitshöchheimer Mittelschulrektor Otto Eisner feierte heute seinen 60. Geburtstag
  26. Gesundheits- und Sporttag
  27. Die Welt zum Besseren verändern - Veitshöchheimer Schüler erfuhren hautnah Transmediale Ausstellung "Missio for life" des Katholischen Missionswerks
  28. 8. Berufsinformationstag Mittelschule Veitshöchheim 2015
  29. Internationale Jugend-Begegnung: Elf Veitshöchheimer Mittelschüler weilten in Polen auf der Suche nach Berufsperspektiven unter dem Leitmotiv "Ökologische Technologie"
  30. Mädchen für Technik-Camps