Tolle Produkte am Veitshöchheimer Weihnachtsmarkt

Sehr lobenswert ist am ersten Advents-Wochenende das Engagement der Schüler der achten Klasse der Veitshöchheimer Mittelschule. Sie verkaufen in ihrer Hütte uneigennützig zugunsten der Kinderstation des Peramiho-Hospitals der Missionsbenediktiner in Tansania dank großzügiger Spenden 800 Tombola-Lose sowie seit Mitte Oktober für den Weihnachtsmarkt von ihnen kreierte Sachen, so Delikates aus der Schulküche im Fach Soziales wie Plätzchen und Lebkuchen, im Fach Technik selbst gebastelte Holzarbeiten wie Hundenapf-Boxen oder Schlüsselanhänger sowie im Fach Wirtschaft gebastelte bedruckte Turnbeutel oder Tablet-Hüllen.

 

Vollständiger Artikel mit Bildern auf Veitshöchheim Blog