Graffiti - Coole Schule

K1024 20181019 100138Der EDV-1Raum der Mittelschule Veitshöchheim glänzt nicht gerade durch seine weißen Wände und die sterilen Möbeln. Also dachten sich die Schüler der 7. Klasse und Ihre Wirtschaftslehrerin Frau Cornely, HIER MUSS FARBE AN DIE WAND.
Begeistert von der Idee gab der Elternbeirat die Einwilligung, das Projekt finanziell zu unterstützen. Also Konnte es losgehen.


Herr Andreas Demko, ein bekannter Graffitikünstler aus der Gegend, wurde eingeladen, um mit den Schülern das Projekt zu starten. Auf 2 großen Holzplatten wurde vorskizziert. Im Anschluss durften die Schüler mit der Stichsäge die Form aussägen. Herr Demko zeigte den Schülern, wie man mit der Sprühdose umgeht, Farbverläufe hinbekommt, Konturen und Akzente setzt.
Nun ist das Werk fertig und wird in Kürze dem PC-Raum ein neues Gesicht verleihen.
„Wow, ist das cool“ sind die Reaktionen der Kinder auf das fertige Kunstwerk.

 
 
Autorin: Wiebke Cornely