Veitshöchheimer Mittelschüler freuen sich über neue Rundlauftischtennisplatte

Artikel mit Bildern auf Veitshöchheim Blog

 

Die Pausenplätze der Mittelschule Veitshöchheim sind um eine Attraktion reicher. Dort wurde mit Hilfe des Bauhofs eine Rundlauf-Tischtennisplatte aufgebaut. Sie bietet vielen Kindern die Gelegenheit zum gemeinsamen Spielen, so wie auf dem Bild einigen Fünftklässlern. Zwei Bälle gleichzeitig im Spiel zu halten erfordert schon viel Geschick und Konzentration.

Wie Schulleiter Otto Eisner erklärte, ermöglichte die Finanzierung der Investitionskosten von 2.500 Euro ein Zusammenspiel der Schulfamilie. Neben Spenden von Eltern, des Elternbeirates und des Fördervereins trug aber auch die Sparkasse Mainfranken dazu bei, die Anschaffung zu ermöglichen. Im Bild überreicht Michael Fritz (Bildmitte), Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle II in der Veitshöchheimer Gartensiedlung symbolisch einen Scheck über 500 Euro an den Fördervereins-Vorsitzenden Jörg Conradi (rechts) und Rektor Otto Eisner.

Autor: Dieter Gürz