Vorlesewettbewerb 2014

Auch heuer beteiligten sich die 5. und die beiden 6. Klassen der Mittelschule Veitshöchheim am Vorlesewettbewerb.

Am 8. Dezember 2014 versammelten sich die 5. Klasse und die beiden 6. Klassen im Mehrzweckraum der Schule, um den diesjährigen Sieger des Vorlesewettbewerbes zu finden.

Alle Schüler drückten ihren Kandidaten die Daumen.

Für die 5. Klasse traten zwei Jungen gegeneinander an: Vincenzo Corsiero und Leon Heidingsfelder. Die 6. Klassen wurden durch Franka Bolz (6a) und Leonie Hupp (6b) vertreten.

Alle Leser mussten aus einem selbstgewählten Jugendbuch eine Passage vorlesen und einen kleinen Abschnitt aus dem Weihnachtsbuch: „Mein 24. Dezember".

Als Jury fungierten nicht nur die Lehrer der betroffenen Klassen, sondern auch vier Schüler, die in den letzten Jahren die Schulsieger beim Vorlesewettbewerb waren: Vivian Heidingsfelder (7a), David Aug (M8a), Antonio Zeitz (9b) und Robert Seeberger (M10a).

Nach einer Stunde standen die beiden Sieger fest. Vincenzo Corsiero ist der beste Leser der 5. Klasse, Franka Bolz gewann den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen mit dem Buch „Die Wawuschels mit den grünen Haaren", von Irina Korschunow.

Alle Teilnehmer erhielten von Rektor Herrn Eisner neben einer Urkunde einen Buchgutschein über 10 € zum Weiterlesen.
Wir wünschen Franka Bolz alles Gute bei der nächsten Vorleserunde.